Musikschrank

Musikschrank Woche 5: Ernst-Lothar von Knorr

„Ein Strauß für dich gepflückt“ nennt der bis zu seinem Tod 1973 überwiegend in Heidelberg lebende Komponist eine Liedersammlung, unmittelbar nach den Bombenangriffen auf Frankfurt am Main entstanden. Es ist eine zurückhaltende, übervorsichtige Musik, von der man nicht weiß, ob sie ein Ende oder einen gespenstischen Anfang markiert. Von Knorr gehört zur heiklen Gruppe derer, …

Continue Reading
Musikschrank

Musikschrank 30: Wagner

Zum Schluss doch noch Wagner? Musste ja so kommen. Wenn schon Richard, dann auch Romerzählung, und wenn Romerzählung, dann auch Windgassen. „Wie dieser Stab in meiner Hand / Nie mehr sich schmückt mit frischem Grün …“ Na, so schlimm wird´s wohl nicht kommen! – Seit ich weiß, dass Hitler die „Lustige Witwe“ doch viel lieber …

Continue Reading
Musikschrank

Musikschrank 27: Jeremiah Clarke

Es gab einen Wendepunkt in meinem musikalischen Leben: Onkel Ludi setzte mir (zum ersten Mal!) Kopfhörer und legte Maurice André auf. Gott, hab ich meinen Vater gequält, bis auch ich die Platte hatte. Alles darauf war erhaben. Doch sehr weit oben regierte: „Trumpet Voluntary“ von Jeremiah Clarke. Was das bedeutete, dass sich der junge Komponist …

Continue Reading